Deutsch   English   Français   Nederlands   Español   Polski

YouTube-Button facebook-Button

JHWH in hebräischen Buchstaben
besucherzaehler-homepage.de

Nederlands Flag Aktiengewinne des Wachtturms

Aktualisiert am 17. März 2017

In letzter Zeit wird der Ruf nach mehr Transparenz zum Thema Geldverwendung der Watch Tower Bible and Tract Society (WTBTS) immer lauter. Aus dem Wunsch vieler aufrichtiger Verkündiger ist eine Forderung geworden, die wir als berechtigt einschätzen. Deshalb zeigen wir hier den Weg zu Fakten, die für jedermann öffentlich online zugänglich sind, und stellen einige Überlegungen in Form von Fragen an. Die Bewertung bleibt jedem Leser selbst überlassen.

Wo es Klarheit und Offenheit gibt, ist kein Raum
für Spekulationen und Fragezeichen.

Jede gemeinnützige Organisation gibt jedes Jahr eine Art Steuererklärung beim NCCS (National Center for Charitable Statistics, USA) ab. Diese Deklaration auf dem Formular 990 ist öffentlich einsehbar.

Hier zeigen wir dir den Weg zu einer Steuererklärung, die über einen kleinen Teil des Einkommens der WTBTS informiert:

externer Link Website der NCCS:


Website der NCCS


Hier findest du den "Henrietta M. Riley Trust FBO (For the Benefit Of = zugunsten der) Watch Tower Bible ...".

> Klicke auf den Reiter "Form 990":

 

> Jetzt klicke auf den Link "Download - Year 2015".

Damit lädst du die Steuererklärung direkt vom Server der NCCS auf deinen PC herunter. Keine Sorge, daran ist nichts Illegales, diese Dokumente sind öffentlich einsehbar!

 

Wenn du die Abkürzung nehmen möchtest, klicke einfach auf die folgende Abbildung, um das Formular herunterzuladen:

Anmerkung: Manchmal treten Probleme mit der Verbindung zum US-Steuerserver auf: der Link funktioniert nicht, oder die heruntergeladene PDF-Datei ist nicht komplett. Sie muss 29 Seiten haben. Falls das bei dir der Fall ist: Hier ist unsere Kopie PDF Symbol.



Seite 11 zeigt, dass der"Henrietta M. Riley Trust" zugunsten und zur allgemeinen Unterstützung der WTBTS tätig war:

 

Wer ist Henrietta Riley? Was ist der Henrietta Riley Trust?

Grabstein Henrietta M. RileyMrs Henrietta M. Riley, ein Mitglied einer ziemlich wohlhabenden Familie, war vermutlich eine Zeugin Jehovahs oder sympathisierte zumindest mit ihnen. Bevor sie 1945 starb, spendete sie einen ansehnlichen Geldbetrag zur Unterstützung der Wachtturm-Gesellschaft.

Der Henrietta M. Riley Trust, der in den 70er Jahren gegründet wurde, hat als einzigen Zweck, Kapitalrenditen (Aktiengewinne) zu erzielen, die nach Abzug von Verwaltungskosten zu 100% der WTBTS zufließen. Der Trust wird von Angestellten der Comerica Bank in Detroit betrieben und überwacht.

Kurz gesagt:

Zur Klarstellung:  Das investierte Kapital GEHÖRT nicht der WTBTS, aber die erwirtschafteten ZinsGEWINNE fließen ihr zu.

 

Analyse der Aktiengewinne
zugunsten der WTBTS

Das Formular zeigt die Investments und daraus resultierenden Aktiengewinne des Steuerjahrs 2015 (01.05.2014 - 30.04.2015).

Ab Seite 25 des Dokuments wird es interessant:

Wie wurden die Aktienanteile gestreut? In welchen Branchen?
Vom Erfolg welcher Unternehmen hat die Watch Tower Society profitiert?


Horrorfilm Saw

Unternehmensbeteiligungen
des Henrietta M. Riley Trust for Watch Tower

Der Aktienportfolio umfasst ca. 70 Unternehmen.

Traurigerweise akzeptiert der Wachtturm weiterhin Aktiengewinne sowohl aus der Waffenindustrie als auch von fragwürdigen Entertainmentunternehmen.

 

Hier einige in alphabetischer Reihenfolge ( die Produktabbildungen stammen jeweils aus der Website des Unternehmens):

BOEING
Branche: u.a. Rüstung,
z.B. Kampfflugzeuge, -hubschrauber, -raketen

Buchwert am Ende des Jahres:
$ 6.326

(Der Marktwert liegt meist höher.)

Apache Kampfhubschrauber

Missile Kampfrakete

HONEYWELL
Branche: u.a. Rüstung, z.B. Militärtechnik

$ 8.333

Militärtechnik

LOCKHEED MARTIN
Branche: Rüstung,
z.B. Kampfflugzeuge

$ 4.825


Kampfflugzeug

LIONS GATE ENTERTAINMENT CORP.
Branche: Unterhaltung
z.B. Horrorfilmserie "SAW I-VII"

$ 5.227


Horrorfilm Saw

MONSANTO COMPANY
Branche: Agrochemie, Gentechnik
sehr aggressive Lobbyarbeit, Umweltskandale

$ 5.647 


Monsanto Chemie und Gentechnik

Roundup Pestizid

NORTHROP GRUMMAN CORP.
Branche: Rüstung,
z.B. Tarnkappenbomber B-2 Spirit, Kampfflugzeug F-14 Aufklärungsdrohne RQ-4A Global Hawk

$ 3.337


B-2 Tarnkappenbomber

TIME WARNER INCORP.
Branche: MEDIEN, z.B. Softporno-, Kriegs-, Mysteryfilme (Tochterfirma Cinemax)

$ 4.955


Mystertyserie Queen of the Damned

Mysteryserie Dominion    Sexgames Cancun

 

Frivole Soap 2Broke Girls

 

Der HMR Trust erwirtschaftete mit dem gesamten Aktienpaket für die WTBTS 2015 ein Nettoeinkommen von 696.897,00 $.

 

Und wie steht´s mit der geistigen und moralischen Dimension dieser wirtschaftlichen Dinge?

Hand rejecting bloodstained moneyJeder ZJ, der als Berufssoldat lernt zu töten, wird ausgeschlossen.

Jeder "kleine" ZJ, der seine Brötchen in der Rüstungs­industrie verdient, wird gemieden, falls er nicht sofort seinen Job kündigt – mit der Folge, dass seine Familie ihr Einkommen verliert.



Und was ist mit einem "Spitzen"-JW?
Sollte man hier nicht dieselben christlichen Prinzipien anwenden?

Es stehen also zwei Wege zur Auswahl:

A) Den gesamten Aktiengewinn des HMR Trust ablehnen, oder

B) Diejenigen Erträge, die in fragwürdigen Branchen erzielt wurden, zurückweisen.

Und dann ... hatte ich einen Traum.

Dream of meeting G.B.

Ich träumte von einem ernsthaften Gespräch zwischen drei Leuten:

Und das ging so ...

Ein ernstes Gespräch

LK: "Lieber Trust-Manager, Sie machen gute Arbeit und investieren in die lukrativsten Aktien mit den größten Wachstumsraten.
Unglücklicherweise können und werden wir unter keinen Umständen irgendwelche Geldbeträge annehmen, die aus den Branchen Rüstung, Biogenetik und Unterhaltung stammen. Keinen Dollar, keinen einzigen Cent ... denn wir wollen unserem Herrn Jesus Christus und unserem himmlischen Vater Jehovah nachfolgen und uns von Krieg, Mord und Unmoral fernhalten. Wie könnten wir jemals diese Aktiengewinne einsetzen, um den Gott der Rechtschaffenheit, des Friedens und der Gerechtigkeit zu preisen?"

Trust Manager: "Aber das sind diejenigen mit den höchsten Gewinnen!"

LK: "Natürlich ... in einer Welt, die sich vom Geist des Feindes Gottes leiten lässt. Aber unserer christlichen Integrität zuliebe akzeptieren wir lieber die Konsequenz eines weniger hohen Aktiengewinns und ein niedrigeres Einkommen, als unsere religiösen Überzeugungen zu verraten. Bitte respektieren Sie das."

Trust Manager: "Ich bin nicht sicher, ob ich Ihre Bitte erfüllen kann. Ich bin hier angestellt, um beste Resultate zu erzielen, das ist meine Stärke. Mein Chef wäre nicht sehr erfreut, wenn ich nur das Zweitbeste auswählen würde. Ich würde vielleicht gefeuert."

WT-Präsident: "Wir verstehen Ihre Bedenken. Aber ich versichere Ihnen, das Gegenteil wird der Fall sein. Sehen Sie mal: Ihr Job als Betreuer des HMR Trust ist es, unterstützendes Kapital für die Wachtturm-Gesellschaft zu erwirtschaften, oder?"

Trust Manager: "Wenn Sie so wollen – ja."

LK: "Wenn Sie weiterhin in diese ... fragwürdigen Aktien investieren, dann wäre das Ergebnis KEIN UNTERSTÜTZENDES KAPITAL für die Wachtturm-Gesellschaft, weil wir es weder annehmen noch für unsere christlichen Zwecke nutzen können."

Trust manager: "Okay, das habe ich jetzt verstanden. Aber dennoch ..."

WT-Präsident: "Bitte seien Sie sich einer Tatsache bewusst: Sobald wir herausfinden, dass Sie unsere einschränkenden Konditionen nicht berücksichtigen, werden wir nicht zögern, Ihrem Vorgesetzten gegenüber zu erwähnen, dass Sie bedauerlicherweise nicht den Zweck Ihrer Arbeitsstelle erfüllen. Haben wir unseren Standpunkt klar gestellt?"

Trust manager: "Jawohl."

Dieses Gespräch dauerte etwa 12 Minuten. Die Segnungen waren enorm.



Dann hatte ich einen anderen Traum.

Governing Body ask forgiveness

Auf JW Broadcasting sah ich alle sieben Mitglieder der Leitenden Körperschaft im Studio versammelt. Sie entschuldigten sich dafür,

dass sie "schmutziges" Geld genommen hatten,
dass sie das viele, viele Jahre lang nicht korrigiert haben,
dass sie nicht auf ihre aufrichtigen Glaubensbrüder gehört haben, die sie ermahnten,
dass sie diese lieben Brüder und Schwestern ausgeschlossen hatten.

Sie baten um Vergebung. Br. Stephen Lett vergoss sogar Tränen,
und ich seufzte:

"Gott sei Dank, endlich! Das ist endlich mal ein sehr gutes Zeichen, ein Zeichen von christlicher Reife!"

Dann ging es in meinem Traum weiter mit dem TeleVoting. Alle Versammlungen weltweit waren mit dem farbigen Balkendiagramm auf dem Bildschirm von JW Broadcasting verbunden.

Es zeigte sich, dass die Mehrheit der Zeugen Jehovahs niicht überzeugt waren, dass sie genügend Zeichen von tiefer Reue und echter Umkehr gesehen hätten.

Dann wurden die Regeln und Vorgehensweisen des "Hütet die Herde Gottes"-Buchs angewandt ...

... dann wachte ich auf.

 

"Wer im geringsten treu ist, ist auch in vielem treu."
(Darüber mehr im Essay "Ananias & Sapphira AG".)

Sag uns gern auf unserer Facebook-Seite, was du davon hältst!

Pfeil nach oben


Übersetzer gesucht! Bitte melden!Download dieser Seite als PDF:

PDF-Symbol zum Downloaden des Textes Aktiengewinne-des-Wachtturm-2015.pdf (538 KB)